Pendeln

Pendeln

Pendel
n ( lat. =pendere = hängen, früher hieß es auch Perpendikel. Erfindung des Pendels durch Galilei ( 1564-1624) besteht aus einem Körper am Ende eines Seils/Faden oder Kette.)
 
Mit dem Pendel können nicht nur Fragen beantwortet werden, sondern auch sogenannte Wasseradern oder Erdstrahlen ausfindig gemacht werden. Pendel und Wünschelrute basieren auf dem gleichen Prinzip.
 

Die Frage an das Pendel


Es gibt bestimmte Pendeltafeln um eine Antwort zu "erschwingen" oder das Pendel schwingt über die aufgeschriebene Frage. Die einfachste Art und Weise ist, die Frage einfach auszusprechen, so dass die Antwort nur ein "Ja" oder "Nein" sein kann.

Alle Berater im Beratungsbereich Pendeln ansehen


 
14 Bewertungen
358 Gespräche
** Liebevolles, hellsichtiges Kartenlegen für alle Bereiche, Heilsteine, Suche nach verlorenen Dingen, Traumdeutung, Jenseitskontakte, Kurzlegung und Rundumblick ...

 
2 Bewertungen
61 Gespräche
Hellsichtiges Kartenmedium Kartenlegen, Pendeln. In allen Liebesfragen/Lebensfragen.Kommt er wieder zurück? Wann kommt der richtige. Ich bin hellfühlend u.hellsichtig, Bitte Warteschleife nutzen....
Jetzt für Sie da!
(1,79 €/min*)